Der VereinWalder KottenTermine im KottenIn eigener SacheAktivitätenNews anfordern!Bilder

Walder Bürgerverein 1861 e.V.

Herzlich Willkommen


....auf der Website des WALDER Bürgervereins !!

WALD ist ein Ortsteil der Stadt Solingen im Bergischen Land.



Neues aus Wald

Liebe Mitglieder und Freunde des Walder Bürgervereins,
 
am nächsten Wochenende beginnt die Adventszeit. Alljährlich stellen wir zum Beginn immer den Walder Weihnachtsbaum auf dem Kirchplatz auf. Das wollen wir auch diesmal machen, jedoch "still", also ohne Schulkinder, Glühwein, Gebäck und gemeinsames Singen. Trotzdem hoffen wir, dass der Baum am 1. Advent wieder ein wenig Heimatgefühl ausströmt.Dazu hat die Kreativwerkstatt "Neue Arbeit Ittertal" den Schmuck für den Weihnachtsbaum hergestellt. Natürlich ist auch die Fa. Emons mit einem Hubsteiger wieder mit von der Partie.
 
Zum Weihnachtsmarkt hat die Denkmalstiftung immer eine neue Ausgabe der Walder Schneekugel präsentiert und im Kirchturm verkauft. Auch dies muss diesmal anders sein. Der Walder Bürgerverein unterstützt die Denkmalstiftung durch den Aufbau eines Verkaufsbereichs auf dem Walder Marktplatz. Wir werden am 28.11.2020 einen Pavillon mit Verkaufsstand aufstellen. Dort gibt es sie dann ab etwa 10 Uhr bis in den Nachmittag. Natürlich muss alles unter Corona-Gesichtpunkten durchgeführt werden. Eine Schneekugel kostet 10 EUR und wir bitten darum, das Geld passend dabei zu haben, denn wir wollen natürlich möglichst kontaktarm den Verkauf organisieren. Denken Sie daran, dass der Pavillon nur in einer Richtung begehbar ist, das wie üblich Abstand einzuhalten ist und natürlich auch Masken getragen werden sollen. Unser Personal von Denkmalstiftung, Kirchencafé und Walder Bürgerverein wird mit Plastikscheibe, Masken, Face-Shield und Einmal-Handschuhen geschützt sein. Helfen Sie mit, dass wir die ganze Aktion erfolgreich gestalten.
 
Vorgesehen ist eine 2. Verkaufsaktion am 12.12.2020. Restbestände sind anschließend noch im Bücherwald erhältlich.
Am 05.12.2020 planen wir eine Verkaufsaktion mit den Bastelfrauen des WMTV bei unserer Geschäftsstelle in der Stresemannstraße 20. Die Verkaufsaktion am 12.12.2020 der "Ittertaler" wird in der Nachbarschaft des Schneekugelverkaufs an der Wiesenstraße im Bereich vor der Kreativwerkstatt stattfinden. Am 19.12.2020 dann wieder der Verkauf weiterer Erzeugnisse der Kreativwerkstatt bei unserer Geschäftsstelle.
 
Durch die Verlängerung des Lockdowns werden wir in nächster Zeit leider keine Veranstaltungen im Walder Kotten durchführen können.
 
Lieben Gruß und bleiben oder werden Sie gesund!

Ihr Wolfgang Müller
Walder Bürgerverein 1861




Geschichtliches zum Wauler Dorp....


Hier geht's lang....!


Chronologie der Stadt Wald..

1135 namentlich erwähnt wurde das Kirchspiel Wald in einer Urkunde.
1218 wurden im Bergischen Land Gerichtsbezirke errichtet, einer davon war Wald.
1314 Am Deutzer Hof gab es ein Gericht.
1363 erste Erwähnung des Amtes Solingen, hierzu gehörte auch das Kirchspiel Wald.
1811 Andreas Küller und Co. erfinden einen dem englischen gleichwertigen Gußstahl. Daraufhin Gründung der "Walder Gußstahlerfindungesellschaft".
1818 wurde für die heutige evangelische Kirche der erste Grundstein gelegt und ....
1843 bekamen die Katholiken ihre eigene Kirche.
1856 erhielt Wald das Stadtrecht nach preußischer Städteordnung.
1865 Eröffnung einer Telegraphenstation in Wald.
1875 wurde Otto Fürst von Bismarck zum Ehrenbürger von Solingen und Wald ernannt.
1876 wurde die Walder Schützenhalle gebaut.
1890 erhielt Wald ein eigenes Wappen, welches von Kaiser Wilhelm persönlich genehmigt wurde.
1891 Inbetriebnahme der Eisenbahnstrecke Solingen - Wald - Vohwinkel, die so genannte Korkenzieherbahn.
1892 Bezug des neuerbauten Walder Rathauses.
1920 Bau der ersten städtischen Siedlung am Weck's Häuschen in Wald.
1928 Einweihung der Walder Jahn-Kampfbahn.
1929 Vereinigung von Gräfrath, Höhscheid, Ohligs, Solingen und Wald zur Großstadt Solingen.

Allgemein